Zahnarzt Dr. Thilo Betschart

Notfall

black-and-white-monochrome-arm-muscle-bone-mouth-854343-pxhere.com.jpg

Notfallkontakt:

Bei Notfällen rufen Sie bitte zuerst die Praxis unter 044 361 61 21 an. 
An Wochenenden oder bei sehr dringenden Notfällen nachts wenden Sie sich bitte an das Notfalltelefon

0800 33 66 55

Verhalten bei Notfällen:

Zahnschmerzen: 

Probieren Sie mit Schmerzmitteln die Schmerzen zu lindern und kontaktieren Sie uns zu den Praxisöffunungszeiten. Bitte direkt vor dem Termin keine Schmerzmittel mehr einnehmen, da der Schmerz sonst eventuell verschwunden ist und eine sichere Diagnose nicht möglich ist.

Starke Schwellung im Mundbereich:

Versuchen Sie uns zu kontaktieren oder kontaktieren Sie den Notfallzahnarzt (Nummer siehe oben).

Nachblutungen nach zahnärztlichen Eingriffen:

Diese können meist mit einem sauberen Taschentuch, auf welches man für 10 Minuten beisst, gestillt werden. Sitzen Sie aufrecht und spülen Sie nicht (sonst wird es wieder bluten).

Zahnunfälle mit ausgeschlagenen bleibenden Zähnen

Den Zahn mitbringen zum Zahnarzt. Wenn möglich nicht an der Wurzel anfassen und in Frischhaltefolie oder spezieller Zahnaufbewahrungsbox (in der Apotheke erhältlich) aufbewahren.

Download von Blatt „Zahnunfall“